Literaturmuseum Altaussee - Lesungen 2017

 

  • 27.5.2017

    Herbert Dutzler liest (Erstlesung) aus seinem neuesten Gasperlmaier Krimi "Letzter Fasching".

    Beginn: 20.00 Uhr
    Ort: Volkshaus Altaussee
    Eintritt: 12,00 Euro
    Kartenreservierung: Tourismusbüro Altaussee +43 (0)3622 / 71643

    Herbert Dutzler     Letzter Fasching

    Herbert Dutzler,

    der auch einige Zeit im Ausseerland gelebt hat, ist mit seinen Krimis um den liebenswerten Polizisten Gasperlmaier einer der erfolgreichsten Autoren österreichischer Krimiserien. Alle seine Gasperlmaier Krimis erreichten Verkaufszahlen, die mit der Überreichung eines "Goldenen Buches" ausgezeichnet werden.

    Der letzte Fasching

    Ausnahmezustand im Ausseerland: Die "Maschkera" sind los. Eine Morddrohung langt im Ausseer Faschingskomitee ein. Ein Trommelweib soll mit dem Leben büßen! Inspektor Gasperlmaier ermitteltgetarnt als Trommelweib!

  • 27.7.2017

    James Hamilton Paterson, der britische Autor von "Cooking with Fernet Branca" und einiger anderer weltweit beachteten Romane, stellt seinen neuesten Roman "Eroica" vor.

    Beginn: 20.00 Uhr
    Eintritt: 12,00 Euro
    Covington Haus in Altaussee 31
    Kartenreservierung: Tourismusbüro Altaussee +43 (0)3622 / 71643

    James Hamilton Paterson     Erotica

    James Hamilton-Paterson ...

    ... ist englischer Schriftsteller Journalist und Dichter. Er schreibt Gedichte, Kinderbücher und ist Autor zahlreicher Romane, von denen viele auch in deutscher Sprache auf den Markt kamen. Der Titel "Cooking with Fernet Branca" fand als englische Originalausgabe (2005) auch im deutschsprachigen Raum viele Leser.

    Eroica

    Hamilton-Peterson schreibt in seinem Roman über das Leben Beethovens sowie die Entstehung, Komposition und ersten Auführungen seiner Symphonie "Eroica", die bis heute die Menschen begeistert.

  • 10.8.2017

    Franz Winter liest aus dem Roman "Auch das war Wien" von Friedrich Torberg.

    Beginn: 20.00 Uhr
    Ort: Literaturmuseum Altaussee
    Eintritt: 12,00 Euro
    Kartenreservierung: Tourismusbüro Altaussee +43 (0)3622 / 71643

    Franz Winter     Auch das war Wien

    Franz Winter ...

    ... war Schauspieler, u.a. am Schiller-Theater Berlin, Burgtheater Wien, bei den Salzburger Festspielen, er ist Regisseur internationaler Theater-, Opern- und Filmproduktionen, Musikproduzent (Winter & Winter), Schriftsteller. Sein Roman "Operation Rheingold" und seine Erzählung "Sommerfrische" spielen im Ausseerland.

    Auch das war Wien

    Der jüdische Schriftsteller Martin Hoffmann und die "arische" Schauspielerin Carola Hell verlieben sich unsterblich ineinander. Die Geschichte einer großen Liebe an den Schauplätzen Wien, Salzburg und Berlin vor dem Hintergrund des österreichischen Untergangs im März 1938.

  • 24.8.2017

    Miguel Herz-Kestranek liest aus Friedrich Torberg's Romanen "Tante Jolesch" und "Der letzte Ritt des Jockeys Matteo".

    Dauer ca. 1,5 Stunden mit Pause
    Beginn: 20.00 Uhr
    Ort: Volkshaus Altaussee
    Eintritt: 20,00 Euro
    Kartenreservierung: Tourismusbüro Altaussee +43 (0)3622 / 71643

    Miguel Herz-Kestranek     Die Tante Jolesch     Der letzte Ritt des Jockeys Matteo

    Miguel Herz-Kestranek ...

    ... ist Schauspieler und spielte unter anderem am Burgtheater, im Grazer Schauspielhaus, in der Josefstadt und bei den Salzburger Festspielen. Er wirkt auch in zahlreichen internationalen Kino- und Fernsehproduktionen mit, ist Buchautor und ein sehr gefragter Sprecher, dessen Lesungen immer vor ausverkauften Häusern stattfinden.

    Die Tante Jolesch

    Unter anderen kommentiert zur Zeit der Habsburger, Tante Jolesch auf ihre Weise den Lauf der Welt!

    Der letzte Ritt des Jockey Matteo

    Eine Novelle, die Torberg in seinem amerikanischen Exil verfasst hat. Sie wurde aus seinem Nachlass herausgegeben.

    Museumseintritt

    Erwachsene: 3 Euro
    Mit Salzkammergut-Card: 2,25 Euro
    Kinder frei
    Gruppen ab 10 Pers.: 1,50 Euro
    Sonderführungen für Gruppen bei
    Anmeldung

    Öffnungszeiten

    Juli bis September:
    MO - SA:
    10:00 - 12:00 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr
    Oktober bis Juni:
    MO - SA: 14.30 - 17:00 Uhr
    Sonn- und Feiertage immer geschlossen

    Impressum

    Literaturmuseum Altaussee
    Kur- und Amtshaus
    A-8992 Altaussee, Fischerndorf 61
    Tel. +43 (0)664 / 444 10 69
    Fax: +43 (0)3622 / 71 774
    E-mail: literaturmuseum@gmx.at